IT-Services - Praxisinformatik von Argomed

Unser Bereich IT-Services unterstützt Sie in allen Fragen und Aufgabenstellungen rund um die Informatik-Infrastruktur in Ihrer Arztpraxis. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand, von der Beratung über die Hardware, die Installation, Schulung und den anschliessenden Anwendersupport.

Wir planen und realisieren für Sie die Betreuung von der Einzelpraxis bis hin zur grösseren Gruppenpraxis. Unser Team von Fachkräften hat jahrelange Erfahrung in der Betreuung und Ausrüstung von Arztpraxen - vom Grundversorger bis hin zum Spezialisten.

Zu unseren Stärken gehört auch die Betreuung und der Support der Praxissoftware Elexis. Argomed arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung von Elexis mit.

Übersicht Dienstleistungen IT-Services

Faxen Sie noch oder mailen Sie schon?

Ende 2017 ist die Fax-Umstellung der Swisscom geplant. Unabhängig von Ihrer Praxissoftware haben wir eine elektronische Lösung für Sie!

 

Ihre Vorteile beim Faxversand über die Argomed-Weblösung:

  •      Faxen über das Internet ist ebenso einfach wie ein                E-Mail versenden
  •      Ausgaben für Toner, Papier, Telefonanschluss und                Strom werden reduziert
  •      Entlastung von administrativen Arbeiten
  •      Optimierung und Erleichterung der Arbeitsprozesse
  •      Einsparung von Arbeitszeit und Kosten
  •      Verschlüsselte Übertragung über Schweizer Server              gewährleistet

 


Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Achtung – Gefälschte Supportanrufe

In letzter Zeit häufen sich weltweit, auch in der Schweiz, Anrufe von Betrügern, die sich als Mitarbeitende von Microsoft ausgeben.  Ziel dieser Anrufe ist es, die Angerufenen zu verunsichern und dazu zu bewegen, entweder Programme aus dem Internet herunterzuladen oder infizierte Webseiten zu besuchen. Dies unter dem Vorwand, es handle sich um eine Support-Aktion von Microsoft zur Lösung von Computerproblemen. Letztlich geht es aber nur darum, sich Zugang auf den PC zu verschaffen um diesen zu manipulieren (Daten löschen, infizieren, herausziehen). Es sind auch Fälle bekannt, in denen die Angerufenen, um Geldzahlungen resp. zur Herausgabe von Kreditkarteninformationen gebeten wurden. Die Anrufer sind dabei sehr hartnäckig und versuchen, Druck auszuüben, zB „andernfalls wird Ihr PC in einer Stunde herunterfahren“.


Was können Sie tun ? Grundsätzlich ist festzuhalten, dass Microsoft nie unangemeldet oder unaufgefordert Support-Anrufe tätigt, um Computerprobleme zu beheben.

Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten, beenden Sie das Gespräch umgehend. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Meldestelle des Bundes unter: https://www.melani.admin.ch/melani/de/home/themen/fake_support.html

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Argomed IT Services, Telefon 056 483 03 44, eMail it-services@argomed.ch

Bedrohungen aus dem Internet

Die Zahl der betroffenen PCs steigt stetig. Neben namhaften Firmen werden von den Cyberkriminellen immer häufiger gezielt Gesundheitseinrichtungen (z.B. Spitäler und Arztpraxen) ins Visier genommen. Prävention ist in jedem Fall besser als später das Nachsehen zu haben. Ein Schaden kann nie ausgeschlossen werden, aber man kann es den Angreifern schwer machen. Die Bedrohung durch Verschlüsselungstrojaner nimmt stark zu. Bei einem Befall werden Ihre Daten unwiederbringlich zerstört!

Was können Sie tun?

  1. Halten Sie den Virenschutz auf PCs und Servern stets aktuell.
  2. Setzen Sie eine Firewall mit entsprechenden Schutzmechanismen ein.
  3. Sichern Sie Ihre Daten regelmässig.
  4. Kontrollieren Sie regelmässig, ob die Daten aus der Sicherung im Ernstfall wiederhergestellt werden können.
  5. Seien Sie wachsam! Öffnen Sie niemals eMail-Anhänge, die Sie nicht verlangt/bestellt haben oder deren Absender Sie nicht kennen.
  6. Bezahlen Sie den Lösegelderpressern niemals Geld!
  7. Schalten Sie im Falle eines Befalls den betroffenen PC aus und kontaktieren Sie rasch möglichst Ihren Systembetreuer.

 

Hinweis: Patientendaten gelten gemäss Bundesgesetz über den Datenschutzgesetz DSG Art. 3c als „besonders schützenswert“. Als Arzt sind Sie verpflichtet, Ihre Daten entsprechend zu schützen. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter Telefon 056 483 03 44 oder eMail an it-services@STOP-SPAM.argomed.ch

Ihre Ansprechpersonen für IT-Services

André Walker

Leiter Informatik

Informatiker FA

Tel. 056 483 03 49

andre.walker@STOP-SPAM.argomed.ch

Rilind Hasani

Projektleiter

IT-Services, IT-Projekte

Tel. 056 483 03 13

rilind.hasani@STOP-SPAM.argomed.ch

Hotline IT-Services

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Unsere Partner

In guter Partnerschaft

Argomed Ärzte AG   Bahnhofstrasse 24   CH-5600 Lenzburg   Telefon +41 56 483 03 33   Fax +41 56 483 03 30   argomed@STOP-SPAM.argomed.ch   www.argomed.ch