logo argomed 2

Erfolgreiche Durchführung der Generalversammlung von «mfe-aargau»

Der Verein der Aargauer Hausärztinnen und Hausärzte heisst neu «mfe-aargau». Das wurde an der Generalversammlung entschieden, die am 18. März 2021 wegen der Corona-Pandemie online stattfand. Argomed hat mit technischen Dienstleistungen zum Gelingen der Online-Veranstaltung beigetragen. Im Anschluss richtete der Aargauer Gesundheitsdirektor Jean-Pierre Gallati ein Grusswort an die Versammlung an den Bildschirmen und nahm an einer Gesprächsrunde zum Thema Praxisassistenz teil.

Moderiert von Severin Lüscher, Hausarzt aus Schöftland und Grossrat, beteiligten sich Andreas Bürgi als Leiter des Hausarztcurriculums im Kantonsspital Baden an der Gesprächsrunde, ebenso Isabelle Fuss als Lehrpraktikerin und Leiterin einer grösseren Hausarztpraxis in Brugg. Timon Wartenweiler beleuchtete als junger Arzt seine Erwartungen an die bevorstehende Praxisassistenz. Regierungsrat Gallati nahm als Botschaft mit, dass nach der Zeit in der Praxisassistenz rund 80 % erfreulicherweise bei der Hausarztmedizin bleiben. Die Gesprächsrunde vermittelte dem Gesundheitsdirektor aber auch Hürden, zum Beispiel die Vorgabe, dass vorher oder nachher eine Anstellung bei einem Aargauer Spital nötig ist. Dies schliesse einige Interessenten aus, was die Rekrutierung von Hausarztnachwuchs im Aargau unnötig erschwere. Am Schluss bekräftigte Regierungsrat Gallati seinen Respekt für den grossen Einsatz der Hausärztinnen und Hausärzte im Aargau.

In guter Partnerschaft
  • Bayer
  • Medics
  • Medisupport
  • Mepha
  • Novartis
  • Zur Rose
Haben Sie Fragen?
argomed@argomed.ch  |  Tel. +41 56 483 03 33
Argomed Ärzte AG | Bahnhofstrasse 24 | CH-5600 Lenzburg
Logo ARGOMED ohneZusatz RGB white
Wir verwenden Cookies, um die Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
Datenschutzerklärung
OK