argomed-logo

Managed-Care-Verträge: Auf die Netze zugeschnitten

Argomed hat im Auftrag ihrer Ärztenetze mit allen grossen Krankenversicherungen sogenannte Managed-Care-Verträge ausgehandelt, die gemeinsam mit den Versicherern und den Ärztenetzen ständig weiterentwickelt werden.

Die aktuellen Versicherungspartner in der Übersicht

Krankenkasse Echte Hausarztmodelle
Ärztenetzbasiert
Falsche Listenmodelle
Papier-Überweisungsschein
Agrisano  
Aquilana Versicherungen  
Assura
Ärztenetzwerk-Modell
ab 01.01.2019 nicht mehr wählbar!
 

Hausarzt-Modell

Atupri  
Krankenkasse Birchmeier  
Concordia  
CSS, Intras, Sanagate, Arcosana  
EGK  
GALENOS  
Easy Sana (CV), Easy Sana (HE), Avenir Krankenversicherung AG, Philos Krankenversicherung AG (PA), Mutuel Krankenversicherung AG (UN), Philos Krankenversicherung AG, Mutuel Krankenversicherung AG, Philos Krankenversicherung AG (FR), Philos Krankenversicherung AG (OR), Avenir Krankenversicherung AG (CM), Mutuel Krankenversicherung AG (JU), Easy Sana, Philos Krankenversicherung  AG (TO), Avenir Krankenversicherung AG (MO), Philos Krankenversicherung AG (EO)  

wechseln

PrimaCare

Helsana, Progres, Sansan, Avanex, Maxi  
KPT  

wechseln

KPTwin.doc

Krankenkasse Luzerner Hinterland  
OEKK Kranken- und Unfallversicherung  
Rhenusana  
Sanagate  
Wincare, Sanitas  

wechseln

CareMed

SLKK  
Sumiswalder  
Swica, Provita  
Visana, Sana24, Vivacare  

wechseln

Med Direct

Vita surselva  
Krankenkasse Wädenswil  

Die Verträge enthalten in der Regel eine bindende Basiskomponente sowie optionale Zusatzmodule in Bezug auf Prozess und Strukturqualität, welche entsprechend entschädigt werden.

Basiskomponente

Die Basiskomponente regelt die grundlegenden Rechte und Pflichten aller Parteien im Hausarztmodell. Die Steuerung des Patienten (Überweisungsmanagement und Leistungskontrolle) sowie die regelmässige Teilnahme an Qualitätszirkeln sind wesentliche Bestandteile davon. Für die Koordinationsaufgaben wird der Arzt (respektive das Netzwerk) von den Krankenversicherungen finanziell entschädigt.

Zusatzkomponente

Im Rahmen der Zusatzkomponenten können das Netzwerk und der Krankenversicherungspartner gegenseitig weiterführende Leistungen vereinbaren. Aufgaben und Projekte, welche zusätzlich zur Basiskomponente erfasst werden können, sind zum Beispiel:

 

 

Kontakt

Marco Plüss

Leiter Managed Care
Betriebsökonom FH

Mitglied der Geschäftsleitung

+41 56 483 03 40
Haben Sie Fragen?
argomed@argomed.ch  |  Tel. +41 56 483 03 33
Argomed Ärzte AG | Bahnhofstrasse 24 | CH-5600 Lenzburg
Logo ARGOMED ohneZusatz RGB white
Wir verwenden Cookies, um die Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
Datenschutzerklärung
OK